Brücke zwischen dem Dogenpalast und dem neuen Gefängnis. Sie führt über den Rio di Palazzo , einem acht Meter breiten Kanal. Sie wurde 1600 erbaut. Der Name stammt daher, dass die Gefangenen über die Brücke vom Gericht ins Gefängnis gingen und auf der Brücke das letzte Mal Gelegenheit hatten für eine lange Zeit nach draußen zu schauen. Die meisten seufzten dabei.

7562_0.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *